Chemische Detektion im SWIR

Verschiedene Chemikalien absorbieren Licht im SWIR-Spektrum unterschiedlich. Anhand dieser verschiedenen Absorptionsspektren lassen sich chemische Typen unterscheiden. Im folgenden Beispiel wird Breitbandlicht zur Abbildung von vier Chemikalien verwendet. Alle vier Chemikalien sehen im Sichtbaren wie eine klare Flüssigkeit aus. Bei der Verwendung von SWIR-Breitbandlicht kann man sehen, dass das Licht unterschiedlich absorbiert wird, was dazu führt, dass die Chemikalien unterschiedlich erscheinen (dunkler oder heller). Durch die Verwendung eines Prismas oder Spektrometers zur Auftrennung des Lichts in einzelne Wellenlängen lässt sich der chemische Fingerabdruck vieler Arten im SWIR-Band ermitteln. Die Bilder wurden mit der 1280SciCam und dem Optec 25mm F1.4 SWIR-Objektiv aufgenommen.

Chemical

Application Products